Besuchen Sie auch www.unicef.de - Haftungsausschluss für diesen Link! Wassertropfen Wie alles begann ... und weiterging ... ... zu dieser Aktion und der Wassertropfen-Anstecknadel Warum gerade diese >Aktion-Wassertropfen.de für UNICEF< unterstützenswert ist ... Wassertropfen Bitte beachten Sie auch dieses Förderer-Verzeichnis. Alle hier aufgeführten Firmen unterstützen UNICEF aktiv mit Spendenaktionen. Sie können ganz einfach dazu beitragen, dass Firmen umdenken müssen - indem Sie nur bei den Unternehmen/Lieferanten einkaufen, die sich irgendwie sozial engagieren! Eine von der Weltbank in Auftrag gegebene Studie >race to the top< prognostiziert diese Entwicklung. Wir alle tragen Verantwortung für unsere eine Welt! Warum Sie als Förderer so wichtig sind. News, Termine und Wünsche. ... und vervielfachen so Ihre Hilfe ... Sie direkt an UNICEF Warum Ihre Spende so wichtig ist. Info über die Website-Struktur. Startseite / Willkommen Bitte helfen Sie UNICEF, den Kindern zu helfen. Hier können Sie uns kontakten... Für Sie ausgewählte und informative Webseiten. Impressum Bitte beurteilen Sie diese Aktion-Wassertropfen. ... damit auch Andere zum Lebensretter werden. Ihr Lesezeichen, damit Sie uns wiederfinden. (Per JavaScript, nur möglich mit IE/Internet-Explorer!) Komplette Chronik anzeigen/drucken - Sie benötigen dafür den Adobe®-AcrobatReader® (free-DownLoad V6 siehe unten rechts) WwS/WarenwirtschaftsSystem für den Gross- und Fachhandel / Link zur Beschreibung Klick... Falls Sie wissen möchten was wir machen! ... anzeigen/drucken - Sie benötigen dafür den Adobe®-AcrobatReader® (free-DownLoad V6 siehe unten rechts) Wassertropfen-Anstecknadel Bild anzeigen. Wassertropfen-Anstecknadel Bild vergrössern. 43 Seiten PDF-Info von der UNICEF-Website - Sie benötigen dafür den Adobe®-AcrobatReader® (free-DownLoad V6 siehe unten rechts) Haftungsausschluss für diesen Link! / Anzeige auf eigene Gefahr! 2 Seiten PDF-Info von der UNICEF-Website - Sie benötigen dafür den Adobe®-AcrobatReader® (free-DownLoad V6 siehe unten rechts) eMail schicken ... eMail schicken ... Rechtsanwälte Neukirchen, Puhr-Weisterheide  & Partner eMail schicken ... Haftungsausschluss für diesen Link! / Anzeige auf eigene Gefahr! Haftungsausschluss für diesen Link! / Anzeige auf eigene Gefahr! Spendenaktion zum 20-jährigen Bestehen vom Honisch & Partner WwS. Komplette Chronik anzeigen/drucken - Sie benötigen dafür den Adobe®-AcrobatReader® (free-DownLoad V6 siehe unten rechts) Haftungsausschluss für diesen Link! / DownLoad auf eigene Gefahr! Zum Seitenanfang.
567/3270
www.Aktion-Wassertropfen.de - Eine Eigeninitiative von Honisch & Partner Datentechnik GmbH um UNICEF zu helfen.

Aktion-Wassertropfen - Wasser ist Leben

Helfen Sie unicef den Kindern zu helfen.

Home Home - Map Map - informieren informieren - spenden spenden - weitererzählen weitererzählen - helfen1 helfen1 - warum warum - Aktuelles Aktuelles

Hintergrund Hintergrund - helfen2 helfen2 - Links Links - Chronik Chronik - Chr03 Chr03 - Chr04 Chr04 - Chr05 Chr05 - Chr06 Chr06 - Chr07 Chr07

Hinterg2 Hinterg2 - Hinterg3 Hinterg3 - Not Not - Förderer Förderer - Förd2 Förd2 - Förd3 Förd3

Unser anspruchsvolles Ziel und frommer Wunsch ist mit dieser Aktion möglichst Millionen Spender zu erreichen oder umgerechnet jährlich

24 Mio. EUR - damit keine Kinder wegen Wassermangel sterben müssen. UNICEF Köln - Spendenkonto 300000 - Sozialbank Köln - BLZ 37020500

unicef anstecknadel blauer wassertropfen / Honisch & Partner Warenwirtschaft

Helfen Sie unicef den Kindern zu helfen - Wasser ist leben u.jeder Wassertropfen hilf überleben - Software sco unix windows linux edifact bmecat

Für UNICEF. Die Idee und Aktion ist eine Eigeninitiative der Honisch & Partner Honisch & Partner Datentechnik GmbH um UNICEF zu unterstützen.

Mit Ihrer Spende versorgt das Kinderhilfswerk ein Kind ;html echo Warenwirtschaftssystem for i to loop erp warenwirtschaftssystem nexmart shop erp shop

Kind mit sauberem Trinkwasser. So werden Sie zum Lebensretter. Sauberes Trinkwasser und Hygiene sind für Kinder überlebenswichtig. Wie hoch Ihre

Spende auch sein mag jeder Beitrag hilft den armen Kindern dieser Welt. Zeigen Sie Verantwortung. Tue Gutes und rede darüber. Wassertropfen. Die wohl

außergewöhnlichste Kinder-Hilfsaktion. Die Anstecknadel rege getragen könnte somit zu einem unverwechselbaren Symbol der Hilfsbereitschaft werden.

Notlage Home Map inform spenden weitererz warum helfen1 Hintergrund Hinterg2 Hinterg3 Aktuelles Chronik Chr3 Chr4 Chr5 Chr6 Chr7

Förderer Förd2 Förd3 helfen2 Links PDF-Chronik Sonderseite001 Sonderseite002 Sonderseite003 Sonderseite004 Sonderseite005

---

www.Aktion-Wassertropfen.de/download/unicef_aw chronik.pdf Die Idee und Aktion ist eine Eigeninitiative des WwS-Softwareanbieters H&PWarenwirtschaftssystem um UNICEF zu unterstützen. Damit Sie wissen wer im folgenden mit "uns/wir" gemeint ist. Mit dieser Chronik wollen wir Sie informieren und diese Aktion begleiten. Erkennen Sie so immer wieder neu dass Sie mit UNICEF und dieser Aktion das für Sie richtige Kinderhilfswerk unterstützen. Wie alles begann... 10.06.2003 UNICEF Brief "Wasser ist Leben" an alle Spendenmitglieder. Neben Informationen die Sie auch auf diesen Webseiten lesen können befand sich auch eine Anstecknadel als Dankeschön. Ein blauer Wassertropfen. Mit Original-Wortlaut (Auszug): "UNICEF setzt sich dafür ein dass alle Kinder weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser und Sanitäranlagen bekommen. Unterstützen Sie uns, dieses Ziel zu erreichen. Die beiliegende Anstecknadel mit dem symbolischen Wassertropfen ist ein Dank für Ihr Engagement und soll Sie daran erinnern, dass viele Tropfen einen Ozean füllen." 23.06.2003 Fax an UNICEF-Köln. Durch den UNICEF Brief und den vergangenen Sonntags Gottesdienst inspiriert entwickelte sich eine Idee. Da die persönliche Spende im wahrsten Sinne des Wortes nur ein Tropfen im Ozean darstellt galt es UNICEF von einem neuen und effektiveren Weg der Kommunikation zu überzeugen. 12.07.2003 Mangels Antwort seitens der UNICEF Geschäftsführung wurden diese Internetseiten in Eigenregie geplant um unsere Idee vom 23.06.2003 zu verwirklichen. Wie unser Bundespräsident Johannes Rau sagt - dessen Frau Christina Rau Schirmherrin von UNICEF ist - man muss es selbst anpacken nur so gehts voran. Denn Stillstand ist Rückschritt so Bundespräsident Johannes Rau. Und darunter sollten die armen Kinder wirklich nicht leiden! Die Überzeugung mit unserer Idee den Kindern so umfassender helfen zu können war einfach stärker. Mit der Umsetzung können wir gemeinsam Herrn Dr. Geschäftsführer von Unicef Deutschland beweisen dass die moderne und einfallsreiche Kommunikation Welten bewegen kann. Und das alle seriösen Wege - zu spenden um Kindern zu helfen - in Betracht gezogen werden sollten. Denn das Ziel ist der Weg! Wichtiger als die Bürokratie ist die lobenswerte Kinderhilfe für die sich so viele UNICEF Helfer - wie auch prominente Botschafter wie Sabine Christiansen und Joachim Fuchsberger - vorbildlich einsetzen. Genau dies gilt es anzuerkennen und zu unterstützen. 15.07.2003 UNICEF Deutschland wird 50 Jahre alt. Als Frau des Bundespräsidenten ist Christina Rau wie ihre Vorgängerinnen Schirmherrin des Kinderhilfswerks. Christina Rau im WDR Interview geführt von Yvonne Dierkes: Als Schirmherrin unterstützt Frau Christina Rau die mehr als 8000 ehrenamtlichen Helfer von UNICEF in ihrem Engagement und ist immer wieder beeindruckt mit wieviel Energie und Fantasie sie die Sache von UNICEF vorantreiben. Sie verankern die Weltorganisation UNICEF in der deutschen Öffentlichkeit und machen sie zu einer Organisation zum Anfassen mit einer Aufgabe die jede Mühe lohnt - für jedes einzelne Kind. So Christina Rau. 50 Jahre nach dem Start ist UNICEF jung und lebendig - eine Bürgerbewegung für die Rechte der Kinder. Ich versuche dazu beizutragen dass diese Bewegung die Aufmerksamkeit bekommt die sie verdient - in den Medien und in der Politik. Christina Rau 16.07.2003 Gratulation zu 50 Jahren anerkennbarer Hilfeleistung die wir gern mit der www.Aktion-Wassertropfen.de unterstützen. Danke - Frau Christina Rau für Ihre bestärkenden Worte! Wir würden uns ebenso freuen wenn alle UNICEF Botschafter - wie beispielsweise Sabine Christiansen - und Sie Frau Rau auch diese Aktion - als Kinderhilfsaktion für UNICEF erkennen - und zu mehr öffentlicher Aufmerksamkeit und Spenden für UNICEF verhelfen. 25.10.2003 Die ZDF UNICEF Spendengala Comedy für UNICEF die Barbara Schöneberger moderierte sahen ca. 2 Mio. Zuschauer. Dabei wurde insgesamt für das Kinderhilfswerk UNICEF ein Spendenerlös von 1.3 Mio. EUR erzielt. 0.2 Mio.EUR kamen allein von Siemens für UNICEF für die Kinder. An der Gala wirkten unter anderem Ingo Appelt - Karl Dall - Ingolf Lück - Marco Rima und Heiner Lauterbach mit. Die Moderation der ZDF UNICEF Spendengala Comedy für UNICEF erfolgte von Barbara Schöneberger. Beispielhaft für die Arbeit von UNICEF berichteten verschiedene UNICEF Paten von ihren Besuchen bei den UNICEF Helfern vor Ort. Die in dieser Fernsehsendung vorgestellten UNICEF Kinder Hilfsprojekte haben uns sehr berührt und machen deutlich dass noch viel Unterstützung seitens unserer Gesellschaft notwendig ist. Diese zeigten aber auch wie erfahren und leistungsstark UNICEF ist. 07.12.2003 Erstfassung dieser Internetseiten für UNICEF welche vom Inhalt dem Konzeptvorschlag vom 23.06.2003 entsprechen. (Dort war ursprünglich geplant dass diese Seiten -seitens UNICEF- unter www.unicef.de/aktion-wassertropfen (o.ä.) organisiert werden. 08.12.2003 Prüfung dieser Online-Inhalte und weitere Begleitung durch unseren Rechtsanwalt Klaus Neukirchen (Duisburg). Wir wollen UNICEF tatkräftig unterstützen und uns nicht streiten denn den armen Kindern dieser Welt muss vielfältig geholfen werden. 13.12.2003 Die ZDF/Bild-Spendenaktion 25 Jahre ein Herz für Kinder mit Thomas Gottschalk und vielen Prominenten erzielte in nur drei Stunden stolze 6 Mio. Euro. Auch ein großer Erfolg für Postwerbeträger Thomas Gottschalk. Die Welt wird nur menschlicher wenn sie auch kinderfreundlicher wird so Bundespräsident Johannes Rau in dieser Sendung. Auch gab es internat. Unterstützung Superstar Phil Collins engagierte sich. Alles was mit Kindern zu tun hat ist ihm wichtig. Gemeinsam mit seiner Frau Orianne Collins gründete Phil Collins der 26 Jahre lang Mitglied der erfolgreichen Band Genesis war Anfang-2000 die Little Dreams Foundation um Kindern und Jugendlichen zu helfen ihre Träume zu verwirklichen. Phil Collins selbst zweifacher Vater ist bemüht Kindern in der Welt etwas Gutes zu tun. Insofern war es für Phil Collins eine Selbstverständlichkeit bei dieser Spenden-Gala mitzumachen. (Auszug aus dem ZDF-Interview mit Phil Collins geführt von Tong-Jin Smith.) 17.12.2003 Online-Schaltung dieser Internetseiten zur Unterstützung von UNICEF. Unsere Hoffnung für die Kinder geht mit auf den Weg! 20.12.2003 Erste Spendenaktion von H&P zum 20-jährigen Bestehen der vertriebenen WwS / WarenwirtschaftsSystem Lösung für den Großhandel. In Verbindung mit dieser Jubelaktion werden 2% vom WwS-Softwareumsatz Warenwirtschaftan UNICEF gespendet. Da aber die so zu erwartenden Tausender immer noch zu weit vom Ziel entfernt sind möchten wir Sie daran erinnern dass nur viele Tropfen einen Ozean füllen. Aber jeder Wassertropfen hilft überleben! Bitte helfen Sie auch UNICEF! Bitte spenden Sie an UNICEF und fördern mit! 22.12.2003 Es haben sich bereits jetzt schon weitere UNICEF Förderer angekündigt. Wir freuen uns über die neuen Lebensretter. 23.12.2003 Vielen herzlichen Dank für die lieben - unserer Aktion entgegengebrachten - Worte und hoffnungsvollen Wünsche. Allen Spendern und vorallem den Kindern wünschen wir ein friedvolles besinnliches und schönes Weihnachtsfest. 31.12.2003 Ein arbeitsreiches Jahr geht zu Ende aber ein interessantes hoffnungsvolles Jahr steht bevor. Liebe Kinder habt Zuversicht wir wissen von vielen Menschen die Euch über UNICEF helfen wollen. Alles Gute! 05.02.2004 Im Rahmen einer besonderen Konzertreihe Unite for UNICEF bei der Musikstars wie Phil Collins Sting Herbert Grönemeyer spendenGenesis. 26.03.2004 RED NOSE DAY Über 2 Millionen Euro Spenden für Kinder in Not. Zum zweiten Mal strahlte ProSieben Pro7 die große Comedy Charity Show zum RED NOSE DAY live aus. Bis kurz nach Mitternacht riefen die Moderatoren Thomas Hermanns und Sonya Kraus gemeinsam mit zahlreichen Stars aus der Comedy Musik und Showbranche zum Spenden auf. Auch hier wieder gern gesehen und vorallem gehört als einziger international eingeladener Superstar mit Vorbildfunktion Phil Collins sowie auch u.a. Ingo Appelt, Mario Barth, Bernhard Hoëcker, Atze Schröder, Max, Stefan Raab, Annette Frier, Ingolf Lück, Overground, Preluders, Florian Langenscheidt, Joey Kelly, BroSis, Norbert Blüm, unterstützten die Aktion mit ihren Auftritten. Über 2 Millionen Euro gingen bis zum Showende via Telefon- und Internet-Spenden-Überweisung der RED NOSE DAY-Internetauktion sowie dem Verkauf der roten Charity-Nasen ein. Das Geld kommt zu 100 Prozent den drei Kinderhilfsorganisationen Off-Road-Kids, Kindernothilfe, Children for a better World, und den britischen RED NOSE DAY-Erfindern Comic-Relief-UK zu Gute. 29.03.2004 Schauspieler und Humanist Sir Peter Ustinov gestorben. Tiefe Trauer um den dienstältesten Unicef Botschafter Sir Peter Ustinov der letzte Sonntagnacht im Alter von 82 Jahren in einer Klinik bei Genf gestorben ist. Seit über 35 Jahren setzte sich der weltberühmte Schriftsteller Schauspieler und Oscarpreisträger für die Rechte der Kinder ein. Als ehrenamtlicher UNICEF Botschafter war Sir Peter Ustinov besonders eng mit UNICEF in Deutschland verbunden. Sir Peter verkörperte etwas was es in der internationalen Öffentlichkeit sehr selten gibt eine moralische Autorität. In seiner Person gingen Kreativität Scharfsinn Humor und menschliche Wärme eine einmalige Verbindung ein. Die Kinder auf der ganzen Welt haben einen großen Freund ververloren. sagte Reinhard Schlagintweit Vorsitzender von UNICEF Deutschland. Sir Peter Ustinov war bekennender Optimist weil er keine Alternative zu dieser Haltung sah. Deshalb hat er auch angesichts des weltweiten Elends nie resigniert. Hilfe für Kinder war für ihn niemals ein Tropfen auf dem heißen Stein. Sie war ein Tropfen im Meer der nie verloren geht. In Gedenken an Sir Peters Worte: Kinder brauchen unsere besondere Unterstützung nicht nur weil sie der schwächste Teil der Gesellschaft sind sondern vor allem auch weil sie die Zukunft der Gesellschaft sind. Das Engagement von UNICEF zum Wohle der Kinder ist das Werk von Tausenden UNICEF Helfern zu denen ich mich mit Freude zähle. Wir alle sind aufgerufen etwas zu tun damit für alle Kinder der Welt das Recht auf Leben und auf eine hoffnungsvolle Zukunft verwirklicht wird. 31.07.2004 Die www.Aktion-Wassertropfen.de gewinnt beim Besucher-Award in der Kategorie Familie den 2.Platz. Wir erhielten im Nominierungsmonat 1872 Stimmen das sind stolze 29 % aller abgegebenen Votes. Und dies ganz ohne Lobby also ohne diesen Award hier aktiv zu bewerben. Lieben Dank für Ihr Voting und vielleicht auch abgegebene Spende! 10.08.2004 Unite for UNICEF - Stars singen für das Kinderhilfswerk. Für Unity das offizielle Album zu den Olympischen Spielen wurden eine ganze Reihe hochkarätiger Stars eingeladen die alle unveröffentlichte Songs beisteuern. Sting, Lenny Kravitz, Herbert Grönemeyer u.a. singen auf dieser CD für UNICEF. 13.08.2004 Eva Luise Köhler ist neue Schirmherrin von UNICEF-Deutschland und übernimmt nach dem Amtsantritt von Horst Köhler als neuer Bundespräsident das Ehrenamt an der Unicef-Spitze von ihrer Vorgängerin Christina Rau. Traditionell wird die Ehefrau des jeweiligen Bundespräsidenten Schirmherrin von UNICEF. Kinder brauchen mehr Gehör in unserer Gesellschaft sagte Eva Luise Köhler. Deshalb übernehme ich gern die Schirmherrschaft über das Deutsche Komitee für UNICEF. Eva Köhler möchte in ihrem neuen Amt auch die mehr als 8000 ehrenamtlichen Mitarbeiter von UNICEF in Deutschland stärken. Ich weiß wie sehr Not leidende Kinder in aller Welt auf die Unterstützung von UNICEF angewiesen sind. Die deutschen Freiwilligen leisten dazu einen herausragenden Beitrag. Ich freue mich sehr darauf dabei mitzuhelfen. 14.08.2004 Wir freuen uns dass nicht nur Tradition sondern viel mehr Ihre Überzeugung ausschlaggebend für dieses Ehrenamt war. Sehr gern unterstützen wir Sie dabei und würden uns ebenso freuen wenn alle UNICEF-Botschafter und Sie Frau Eva Köhler auch diese www.Aktion-Wassertropfen.de - als Kinderhilfsaktion für UNICEF erkennen und zu mehr öffentlicher Aufmerksamkeit und Spenden verhelfen. 29.09.2004 Der M.W.Verlag mw-verlag hat entschieden die www.Aktion-Wassertropfen.de WebSite gehört zu den wichtigsten Internetseiten in Deutschland. Sehr geehrte Damen und Herren unsere Redakteure haben wiederholt aus den über 7 Millionen deutschsprachigen Web-Seiten eine Auswahl der 6000 6.000 besten Internet-Angebote getroffen und diese im Web-Adressbuch für Deutschland 2005 veröffentlicht. Auch Ihre Web-Seite www.aktion-wassertropfen.de wurde als eine der besten Web-Seiten aus dem Bereich Soziales in unserem Internet-Guide www.web-adressbuch.de vorgestellt. Mfg Dipl.-Pol. Mathias Weber (Gf) 04.11.2004 Vergabe des "ZIVIL 2004" - Unternehmerauszeichnug von den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) für das soziale Engagement des Mittelstandes. Der Preis soll besonders Initiativen und Projekte würdigen die zeigen dass Corporate Social Responsibility (CSR) kein Privileg großer Unternehmen ist. "Gerade der Beitrag den die kleinen und mittleren Unternehmen hier leisten ist mehr als beachtlich. Leider geschieht dies häufig noch unbeachtet von der breiten Öffentlichkeit." so Bundesminister Wolfgang Clement. Die Preisverleihung ist integriert in den Mittelstandstag 2004 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) in Berlin und wird unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Clement unterstützt von dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) dem Bund Katholischer Unternehmer (BKU) sowie der Zeitschrift Focus Money. Die "Aktion-Wassertropfen.de" hat zwar nicht den ZIVIL 2004 erhalten - aber nette und motivierende Briefzeilen der Jury die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten: Mit den Bewerbungen sind gelungene Beispiele sozialer Verantwortung mittelständischer Unternehmen vorgelegt worden die gesellschaftlichen Vorbildcharakter haben..... "Für Ihr Engagement in unserem Wettbewerb aber besonders auch in Ihrer Tätigkeit vor Ort die Sie überzeugend in der Bewerbung dargestellt haben danken wir Ihnen ganz herzlich! Machen Sie weiter so!" Maren Diale-Schellschmidt (Bundesgeschäftsführerin Wirtschaftsjunioren. 31.11.2004 Eingereichter Weihnachtsgeschenke Vorschlag bei KRÜGER Cappuccino. Leider hat dieser Vorschlag nicht das Krüger Weihnachtsgeld gewonnen aber vielleicht geholfen weitere Spender zu finden. 14.12.2004 Für FDP Chef Guido Westerwelle ist sein soziales Engagement nicht nur Bürgerpflicht. Im ZDF bei JBK Johannes B. Kerner erzählte Guido Westerwelle warum er das Projekt KINDerLEBEN seiner langjährigen Bekannten Ellen von Hartz-Geitel unterstützt. Wie wichtig die Erforschung des Krebses bei Kindern ist zeigt die Erfahrung von Ellen von Hartz-Geitel. Als bei ihrer Tochter Nina die Diagnose Knochenkrebs gestellt wurde verkündete der Arzt leichtsinnig eine Überlebensprognose von nur sechs Monaten. Fünfzig Prozent der Krebserkrankungen bei Kindern entfallen auf Leukämie der Rest verteilt sich auf die anderen Krebsarten. So kann es vorkommen dass ein Kinderarzt noch nie Knochenkrebs bei einem Kind gesehen hat berichtet Ellen von Hartz-Geitel. Die Begegnung mit Nina spornt mich an mehr dafür zu tun dass diesen Kindern besser geholfen wird. Ich gebe etwas von meinen Möglichkeiten aber bekomme unheimlich viel zurück. Nämlich eine richtige Einschätzung dessen was wichtig und was unwichtig ist im Leben so Dr. Guido Westerwelle. Seit fünf Jahren engagiert er sich für KINDerLEBEN Verein zur Förderung der Klinik für krebskranke Kinder e.V. Berlin der Familien mit kranken Kindern in ihrem Kampf gegen den Krebs begleitet und hofft dass die Spenden weiter fließen denn Spenden zu sammeln ist in diesen wirtschaftlichen Zeiten schwieriger geworden.